Tschüss Lübeck

zum letzten Mal Leinen los

Heute war es endlich soweit. Zum letzten Mal hieß es Leinen los in Lübeck. Danke für die vielen guten Wünsche zum Abschied. Wir haben lange darauf gewartet, doch jetzt steckt einem schon ein kleiner Klos im Hals wenn alle zum Abschied winken. Aber die Freude ist groß, auch

in der Nord Ost Marina

wenn die erste Etappe nur bis Travemünde geht. Hier haben wir noch einen Termin mit unserem Segelmacher und der Persenningmacher kommt auch noch mal vorbei. Also werden wir ein paar Tage hier im Fischereihafen sein. Morgens sind die Fischer am Kai und verkaufen ihren frischen Fang und ab und zu weht ein entsprechender Duft zu uns aufs Boot.

 

Bei unserer Fahrt auf der Trave kommen uns Bernd und Christine auf ihrer La Digue entgegen. Was für ein Zufall. Die zwei waren sechs Wochen unterwegs und nun begegnen wir uns hier. Grüße werden zugerufen, sie fahren kurz zu uns rüber und wünschen uns alles Gute für die Reise. Dann am Abend die Überraschung: da stehen die Beiden mit einer Flasche Sekt vor der Piccolina und wir stoßen gemeinsam auf eine gute Reise an. Soooo nett!!

Anbei noch ein paar Bilder von Lübeck die wir bei einer Probefahrt mit dem Dhingy aufgenommen haben:

 

 

6 Gedanken zu „Tschüss Lübeck“

  1. Hallo, ich bin ja sehr beruhigt, dass Ihr von dem denkwürdigen Moment Fotos habt! Ich hatte schon alles zum Fotografieren vorbereitet und den besten Platz auf dem Schlengel ausgekundschaftet, aber als Ihr los seit habe ich einem Freund unser Schiff von innen gezeigt und als wir wieder rauf sind, ward Ihr schon weg. Was habe ich mich in den A… gebissen 😉
    Liebe Grüsse & eine gute Reise!
    Pierre

  2. Hallo Steffi, hallo Rolf,
    haben gespannt euren Start und eure Fahrt in den Nord-Ostseekanal verfolgt und werden weiter euren Spuren folgen. Euch wünschen wir eine glückliche Reise mit vielen unvergesslichen Eindrücken und Begegnungen. Alles, alles Gute, vielleicht sieht man sich irgendwo auf dieser Erdkugel.
    Liebe Grüße aus Usu
    Klaus u. Hanni

  3. Hallo,
    war ganz schön anstrengend gestern. Bei so viel Wind und entsprechendem Kurs konnten wir beide kaum schlafen. Aber nun haben wir schönes und vor allem geschütztes Plätzchen im NOK gefunden.
    Würde uns freuen euch mal wieder zu sehen. Bin überzeugt dass es nicht in Lph sein wird, ihr seid ja auch gerne auf der ganzen Welt unterwegs. Und hat Hanni jetzt nicht auch mehr Zeit?! 🙂
    LG von Rolf und Steffi

  4. Hallo Steffi,
    ich wünsche Euch eine gute Reise und bin schon auf eure weiteren Berichte sehr gespannt. Liest sich alles wie ein Roman über die Erfüllung eines tollen Traumes. 🙂

    Liebe Güsse
    Anita ( PS: Bei BI läuft alles seinen gewohnten Gang, hier verpasst du rein gar nicht!!!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.